Neues aus Volken

Beschlüsse des Gemeinderates

Der Gemeinderat informiert an dieser Stelle jeweils im Telegramm-Stil über seine Beschlüsse. Die ausführlichen Berichte erfolgen in den Gemeinde-Mitteilung.

Hier geht es zu den früheren Beschlüssen.

Sitzung vom 03.04.2017

Der Gemeinderat hat

  • im Anzeigeverfahren folgende baurechtliche Bewilligung erteilt:
    - GU Weinland GmbH, Waltalingen; Revisionspläne Neubau 6 Einfamilienhäuser mit Autounterständen, Kat.-Nr. 637, Hinderhüserenstrasse 3 - 13
    - GU Weinland GmbH, Waltalingen; Mutationsbewilligung, Kat.-Nr. 637 (neu Kat.-Nrn. 713 - 718)
  • dem vom Zweckverbandsvorstand Alterswohnheim Flaachtal beantragten Bruttokredit für die Ausarbeitung der zukünftigen Rechtsform in der Höhe von Fr. 50'000.00 zu Lasten der Investitionsrechnung 2017 zugestimmt.
  • die Jahresrechnung 2016 des Zweckverbandes Alterswohnheim Flaachtal ge­nehmigt. Die Jahresrechnung schloss mit Fr. 4'401'613.25 Aufwand und Fr. 4'625'716.70 Ertrag mit einem Ertragsüberschuss von Fr. 224'103.45 (Anteil Volken: Fr. 8'301.15 / Voranschlag: Fr. 5'000.00). Intensive Akquirierung und die Erhöhung der Verrechnungsansätze für die Betreuung ermöglichten, dass die Rechnung nur mit minimaler Abweichung zum Vor­anschlag abschloss. Die Investitionsrechnung schloss ohne Einnahmen mit Netto­investitionen von Fr. 45'414.50(Anteil Volken: Fr. 2'523.40 / Voranschlag: Fr. 5'000.00).
  • im Rahmen der öffentlichen Auflage des Fahrplanprojekts 2018 - 2019 in zustimmendem Sinne vom neu geplanten Anschluss der Postautolinie 675 an die S12 in Henggart Kenntnis genommen.
  • zu Handen der RPK und der Gemeindeversammlung einen Bruttokredit in der Höhe von Fr. 40'000.00 für die Anschaffung und den Einbau von 6 Kugelfangkästen bei der Schiessanlage Volken zu Lasten der Investitionsrechnung 2017 beantragt. Von den vom Militärschiessverein angebotenen Eigenleistungen im Umfang von Fr. 4'000.00 hat der Ge­meinderat Kenntnis genommen.
  • die Durchfahrtbewilligung für die Irchel Bike Trophy am 1. und 2. Juli 2017 erteilt.
  • für die Ausbesserung des Parkplatzes beim Gemeindehaus einen Kredit von Fr. 10'000.00 bewilligt. Für eine umfassende Sanierung inkl. Anpassungen der Abwasseranlagen wäre mit Kosten von rund Fr. 40'000.00 zu rechnen gewesen. Der Parkplatz dient nur einer geringen Anzahl von Nutzern. Da die Zukunft der Gemeindeliegenschaft und des dazu ge­hörenden Baulandgrundstücks zudem längerfristig ungewiss ist, hat sich der Gemeinderat gegen eine umfassende Sanierung mit Belagsersatz entschieden.
  • in zustimmendem Sinne eine baurechtliche Anfrage für ein Umbauprojekt beantwortet.
  • vom Projekt AgroCO2ncept Flaachtal Kenntnis genommen, das von zahlreichen im Flaachtal ansässigen Landwirten mitgetragen wird. Im Rahmen dieses Ressourcenprojektes finden Beratungen und Begleitforschungen durch Institutionen wie ETH, Strickhof, Agroscope und ZHAW statt. Anlässlich einer gemeinsamen Informationsveranstaltung sollen die Gemeinderäte demnächst über das Projekt und dessen Ziele im Detail informiert werden.

Sitzung vom 15.05.2017

Der Gemeinderat hat

  • Reto Giger, Ankackerstrasse 6B, mit Zirkularbeschluss vom 3. Mai 2017 für den Rest der Amtsdauer 2014 - 2018 als Mitglied des Gemeinderates gewählt. Reto Giger übernimmt die Ressorts Tiefbau und Wasserversorgung sowie die Stellvertretung von Gemeinderat Dr. Ferdinand Hodel in den Ressorts Polizei, Umwelt, Forst und Landwirtschaft.
  • die Teilrevision der Bau- und Zonenordnung, bestehend aus Zonenplan, Bauordnung und Bericht, gemäss Artikel 47 der Raumplanungsverordnung zu Handen der Vorprüfung durch die Baudirektion des Kantons Zürich verabschiedet. Über den Stand der Revisionsarbeiten wird an der Juni-Gemeindeversammlung informiert.
  • die Jahresrechnung 2016 des Zweckverbandes Feuerwehr Flaachtal ge­nehmigt. Die Jahresrechnung schloss mit Fr. 195'312.24 Aufwand und Fr. 3'168.15 Ertrag mit einem Aufwandüberschuss von Fr. 192'144.09 (Anteil Volken: Fr. 16'049.80 / Voranschlag: Fr. 15'500.00). Es wurden keine Investitionen getätigt.
  • die Jahresrechnung 2016 des Zweckverbandes Gruppenwasserversorgung Thurtal-Andelfingen ge­nehmigt. Die Jahresrechnung schloss mit Fr. 159'393.45 Aufwand und Fr. 17'475.10 Ertrag mit einem Aufwandüberschuss von Fr. 141'918.35 (Anteil Volken: Fr. 2'080.60 / Voranschlag: Fr. 1'700.00). Die Investitionsrechnung schloss ohne Ein­nahmen mit Nettoinvestitionen von Fr. 212'443.30 (Anteil Volken: Fr. 4'491.10 / Vor­anschlag: Fr. 7'000.00).
  • die Jahresrechnung 2016 des Zweckverbandes Kläranlage Flaachtal ge­nehmigt. Die Jahresrechnung schloss mit Fr. 377'891.67 Aufwand und Fr. 30'253.42 Ertrag mit einem Aufwandüberschuss von Fr. 347'638.25 (Anteil Volken: Fr. 27'220.08 / Voranschlag: Fr. 28'400.00). Es wurden keine Investitionen getätigt.
  • die Jahresrechnung 2016 des Friedhofzweckverbandes Flaach-Volken ge­nehmigt. Die Jahresrechnung schloss mit Fr. 68'660.50 Aufwand und Fr. 4'350.00 Ertrag mit einem Aufwandüberschuss von Fr. 64'310.50 (Anteil Volken: Fr. 12'854.50 / Voranschlag: Fr. 13'100.00). Die Mehrkosten sind im Wesentlichen auf die hohe Anzahl Bestattungen zurückzuführen. Es wurden keine Investitionen getätigt.
  • festgestellt, dass der Lageklassenplan für die steuerliche Liegenschaftenbewertung stimmt und nicht angepasst werden muss. Die Lageklasseneinteilungen werden alle zwei Jahre überprüft. Sofern in der Gemeinde bedeutende Änderungen bei der Lagequalität eintreten, müsste dem kantonalen Steueramt eine Anpassung beantragt werden.
  • dem Ersatz von WC und Lavabo im alten Postlokal an der Glemettenstrasse 3 (Hans Keller-Haus) zugestimmt. Das alte Postlokal wird neu an Barbara Häcki vermietet, welche bislang im alten Milchlokal ihr Malatelier betrieben hat.
  • das Vorprojekt für die Sanierung der Irchelstrasse zur Kenntnis genommen. Für den Ersatz der Strasse (inkl. Abschlüsse) sowie der Wasser- und Abwasserleitungen wird mit Kosten von ca. Fr. 537'000.00 gerechnet. Die Sanierung ist für 2018 vorgesehen und wird entsprechend ins Budget 2018 aufgenommen.
  • die Projektstudie für die geplante Umgestaltung des Einlenkers Salenwegstrasse zur Kenntnis genommen. Die Umgestaltung soll koordiniert mit dem Bau des Radwegprojekts des Kantons erfolgen. Der Projektverfasser rechnet für die nötigen Anpassungen mit Kosten von Fr. 171'000.00 (Genauigkeit +30 %).
  • den Auftrag für die Voruntersuchung der beiden Ablagerungsstandorte im "Ebnet" für Fr. 34'744.90 an die magma ag, Winterthur, vergeben. Dabei wurde das günstigste Angebot berücksichtigt. Die Kosten werden in den Voranschlag 2018 aufgenommen. Die Ver­gabe erfolgte unter dem Vorbehalt der Genehmigung des Budgets 2018 durch die Gemeindeversammlung.
  • von der vorgeschlagenen Revision des Gesundheitsgesetzes und der Neuorganisation des ärztlichen Notfalldienstes in zustimmendem Sinne Kenntnis genommen.

Links

 
 

Tel. 052 318 19 04
Fax 052 318 17 81
gemeinde(at)volken.ch

xeiro ag präsentiert:

Wetter in Volken

Aktuelles Wetter

Mi Mittwoch 28. Juni 2017 28.6 teilweise sonnig 25°

Prognose für die nächsten Tage

Do Donnerstag 29. Juni 2017 29.6 bewölkt, einige Regenschauer 14° | 19°
Fr Freitag 30. Juni 2017 30.6 Aufhellungen, einzelne Regenschauer 12° | 21°
Sa Samstag 1. Juli 2017 1.7 bewölkt, einige Regenschauer 12° | 18°
So Sonntag 2. Juli 2017 2.7 Aufhellungen, einzelne Regenschauer 12° | 17°
Mo Montag 3. Juli 2017 3.7 Aufhellungen, einzelne Regenschauer 12° | 22°

Quelle: MeteoSchweiz

Quicklinks

xeiro ag